Aon Studie: Generationengerechtigkeit und Altersversorgung

Lesezeit: 5 Minuten

Problem erkannt, Gefahr verdrängt: So lautet die zentrale Erkenntnis aus einer aktuellen Aon Studie zum Thema „Generationengerechtigkeit und Altersversorgung“. Anlass für die Untersuchung war unter anderem der globale Ausnahmezustand aufgrund der Corona-Pandemie, der einen Generationenkonflikt zutage brachte, die Arbeitswelt nachhaltig…

WeiterlesenAon Studie: Generationengerechtigkeit und Altersversorgung

Was ist eigentlich… ein “Budgettarif” und warum ist er so attraktiv für Unternehmen?

Lesezeit: 2 Minuten

Im Kontext von Resilienz und Wellbeing haben wir in den vergangenen Monaten regelmäßig über die Relevanz körperlicher und geistiger Gesundheit sowie des finanziellen, sozialen und beruflichen Wohlbefindens von Mitarbeitern gesprochen. Die Frage, wie Wellbeing im eigenen Unternehmen erfolgreich und für…

WeiterlesenWas ist eigentlich… ein “Budgettarif” und warum ist er so attraktiv für Unternehmen?

Mitarbeitenden durch Mentoring-Programme Denkanstöße geben und individuelle Stärken fördern

Lesezeit: 6 Minuten

Die eigenen Mitarbeiter sind das Kapital eines Unternehmens und insbesondere im heutigen War of talents wichtiger denn je. Jeder, der sich weiterentwickeln will, sollte deshalb aktiv vom Unternehmen gefördert werden. Zum Beispiel mit einem Mentoring Programm, das immense Vorteile für…

WeiterlesenMitarbeitenden durch Mentoring-Programme Denkanstöße geben und individuelle Stärken fördern
Heap of short metal bolts

Neues Europäisches Abfall- und Chemikalienrecht: Warum sich die EU jetzt auch für Ihre Schrauben interessiert

Lesezeit: 6 Minuten

Seit Januar 2021 ist das neue Abfall- und Chemikalienrecht für Europa in Kraft. Die „Mischung“ aus den beiden wohl komplexesten EU-Rechtsnormen – der REACH-Verordnung 1907/2006 (Registration, Evaluation, Authorisation and Restriction of Chemicals) und der Abfallrahmenrichtlinie 2009/98/EG – stellt viele Unternehmen…

WeiterlesenNeues Europäisches Abfall- und Chemikalienrecht: Warum sich die EU jetzt auch für Ihre Schrauben interessiert