Mrz
21

Risk Management: Bloßes Buzzword oder brillianter Beratungsansatz?

Zur Registrierung

Risk Management Methoden stehen nicht ganz zu Unrecht im Verdacht, umfangreiche Datenansammlungen anzuhäufen die letztlich nur wenig verwertbaren Output liefern. Oder sie werden vom Versicherer veranlasst, um letztlich in einer Forderung zum Einbau automatischer Sprinkler oder anderer technischer Maßnahmen resultieren. Also wozu der ganze Aufwand, wenn doch alle Ergebnisse unbeachtet in der Schublade landen?

Weil Risk Management viel mehr leistet: es kann und soll die Basis für eine nachhaltige Unternehmensstrategie, präventive und reaktive Absicherung gegen unvorhergesehene Ereignisse, Plattform für unterschiedlichste darüber hinausgehende Management Systeme und Stimmungsmacher für den Risikoappetit von Versicherungen sein. Und das alles ist, wenn man es zielführend gestaltet, ohne allzu großen Aufwand möglich.

Basierend auf aktuellen Trends der österreichischen und internationalen Versicherungslandschaft möchten wir mit Ihnen Ideen über Sinn und Unsinn sowie Ansätze von zielführenden Methoden um ihre Risken und Chancen stets im Fokus zu haben beleuchten.

Termin

21.03.2022 / 15:00 CET

60 Minuten

Zur Registrierung

Referent

René Forsthuber

Aon Österreich
Managing Director Enterprise Risk Solutions