Warum bei der Absicherung von Real Estate-Transaktionen häufig Probleme auftauchen (und wie diese sich lösen lassen)

Grundbücher regeln bekanntermaßen die Eigentums- und Schuldverhältnisse von Grundstücken. Die Eintragungen haben bei uns konstitutiven, also rechtsbegründeten Charakter. Außerhalb Deutschlands ist das zumeist nicht der Fall. Bei Real Estate-Transaktionen führt dies aufseiten des Käufers zu erhöhten Risiken. Denn der Verkäufer kann das Grundstück zwischenzeitlich verkauft, Rechte abgetreten oder Änderungen vorgenommen haben. Die Due Dilegence fördert…

Weiterlesen

Newsletter von „Aon bloggt”