Synthetische Garantien bei W&I-Versicherungen: Mythen und Missverständnisse

Warranty & Indemnity (W&I)-Versicherungen haben sich in den letzten Jahren im M&A-Markt bei der Absicherung von Risiken einer Unternehmenstransaktion mehr und mehr zum Standard entwickelt. Dabei schließen Käufer und Verkäufer einen Unternehmenskaufvertrag (Share Purchase Agreement, SPA) ab – mit allen Regelungen, insbesondere auch mit Zusicherungen und Garantien zum Zustand des Unternehmens. Diesen Vertrag nimmt der…

Weiterlesen

Unternehmensresilienz und Krisenmanagement bestimmen maßgeblich die Absicherung von Pandemierisiken bei M&A-Transaktionen

Die COVID-19-Pandemie hat sichtbare Spuren im Markt für Mergers & Acquisitions (M&A) hinterlassen. In 2020 brach die Zahl der Transaktionen gegenüber dem Vorjahr um über 50 Prozent ein. Zwar ging auch die Zahl abgeschlossener Warranty&Indemnity-Versicherungen (W&I) um rund 30 Prozent zurück. Werden aber nur die vollzogenen Transaktionen betrachtet, ist der Trend zum Einsatz von W&I-Policen…

Weiterlesen

Mit Contingent Liability Insurances Spezialrisiken innovativ absichern

Bei Unternehmenstransaktionen gibt es Themen, die sich als echte „Deal-Breaker“ erweisen können. Konkret handelt es sich um Risiken, deren Eintrittswahrscheinlichkeit zwar als sehr gering, das daraus resultierende Schadenpotenzial aber als sehr hoch eingeschätzt wird. Die Konsequenz: Weder Käufer noch Verkäufer wollen sich darauf einlassen. Klassische Warranty&Indemnity-Versicherungen bieten hier zumeist keine Lösung. Denn mit diesen Policen…

Weiterlesen