Betriebsrentenanpassung in der Inflation – Revival der Anpassung nach der Nettolohnentwicklung?

Nach § 16 BetrAVG sind Arbeitgeber verpflichtet, alle drei Jahre zu prüfen, ob die von ihnen gewährten Betriebsrenten angepasst werden müssen. In der Regel passen die Arbeitgeber die Betriebsrenten entsprechend der Entwicklung des Verbraucherpreisindex‘ – kurz „VPI“ – an und gleichen auf diese Weise den Kaufkraftverlust der Betriebsrenten aus. Da der VPI in Zeiten der…

Weiterlesen

„Höhere Ertragschancen sind kein Selbstläufer“

Seit Jahresbeginn liegt in der Lebensversicherung der Höchstrechnungszins, auch Garantiezins genannt, bei nur noch 0,25 Prozent. Das verstärkt einen Trend, der nun auch die betriebliche Altersversorgung (bAV) ein Stück weit umkrempelt. Welche Möglichkeiten sich daraus für Arbeitgeber und ihre Mitarbeitenden eröffnen, zeigen Stefan Hillen und Marcus Schnelle, beide Senior Consultants bei Aon, in einem Online-Seminar…

Weiterlesen

„BAV-Services effizienter gestalten“

Die betriebliche Altersversorgung (bAV) bringt Unternehmen viele Vorteile, angefangen bei der Gewinnung von Fachkräften bis hin zur Mitarbeiterbindung. Die bAV-Verwaltung erweist sich jedoch oft als komplex, aufwendig und herausfordernd. Alexandra Pracht, Analystin Pension Administration und Christopher Lesch, Senior Consultant bei Aon Deutschland, erklären im Interview, welche Vorteile es für Arbeitgeber hat, wenn sie – je…

Weiterlesen

Gemeinschaftsprojekt prämiert: Deutlich weniger Verwaltungsaufwand in der betrieblichen Altersversorgung

Mit dem „Diamond Star Award 2021 – bAV 4.0“ hat das Handelsblatt ein Gemeinschaftsprojekt von SAP, Aon und eVorsorge ausgezeichnet. Die Wirtschaftszeitung verleiht den Preis jedes Jahr für wegweisende Innovationen. Der Einsatz der digitalen Lösung ermöglicht es, den Verwaltungsaufwand innerhalb der betrieblichen Altersversorgung (bAV) um mehr als 50 Prozent zu verringern. Jochen Pölderl, Principal bei…

Weiterlesen

Die betriebliche Altersversorgung im internationalen Vergleich: Was können wir von anderen Ländern lernen?

Die betriebliche Altersvorsorge (bAV) in Deutschland: Ein Thema, das sowohl bei Arbeitgebern als auch bei Arbeitnehmern für Unsicherheit sorgt. Die bAV weist hierzulande einige Schwächen auf und hält mit den Entwicklungen am Kapital- und Arbeitsmarkt sowie der sich ändernden Demographie nicht Schritt. Angesichts sinkender Leistungsniveaus der gesetzlichen Rentenversicherung kann dies zu einem immer größer werdenden…

Weiterlesen

Aon Studie: Generationengerechtigkeit und Altersversorgung

Problem erkannt, Gefahr verdrängt: So lautet die zentrale Erkenntnis aus einer aktuellen Aon Studie zum Thema „Generationengerechtigkeit und Altersversorgung“. Anlass für die Untersuchung war unter anderem der globale Ausnahmezustand aufgrund der Corona-Pandemie, der einen Generationenkonflikt zutage brachte, die Arbeitswelt nachhaltig verändert und einmal mehr bewiesen hat: Wer agil und kreativ handelt und offen für neue,…

Weiterlesen

Beitragsorientierte Leistungszusagen: Mehr Gestaltungsräume in der Betriebsrente

Die beitragsorientierte Leistungszusage (BOLZ) hat sich in den zurückliegenden zwei Jahrzehnten fest etabliert. Die meisten Unternehmen haben sich inzwischen mit Blick auf die Finanzierung künftiger Versorgungen für diese Zusageform entschieden. Keine Frage. Die BOLZ ist deutlich komplexer als die Leistungszusage. Denn bei der Leistungszusage, lässt sich deren Höhe anhand weniger Parameter mit einem Taschenrechner ermitteln.…

Weiterlesen

Auszahlungsformen in der betrieblichen Altersversorgung

Flexibilität gewinnt an Bedeutung Der Arbeitsmarkt verändert sich stetig und Belegschaften werden zunehmend vielfältiger. Einen klassischen Karriereweg gibt es kaum noch, viel mehr sind Mitarbeiter heute Individuen, die völlig unterschiedliche Berufslaufbahnen aufweisen und individuelle Bedürfnisse an ihre persönliche Altersvorsorge mitbringen. Und das ist gut so. Denn genau diese Vielfalt innerhalb einer Belegschaft fördert den Unternehmenserfolg…

Weiterlesen

„Pläne sind da, um verworfen zu werden“ – Die Suche nach neuen beruflichen Perspektiven während der Elternzeit

„In Teilzeit zu arbeiten, konnte ich mir nicht recht vorstellen.“ Sabine Teesch, Analystin bei drei von Aon verwalteten Geschäftsstellen, hatte schon immer eine klare Vorstellung von ihrem Leben. Nach der Geburt ihres Sohnes wollte sie eine berufliche Auszeit nehmen, sich voll und ganz in ihre neue Mutterrolle einfinden. Drei Jahre Elternzeit waren beantragt. Die Option,…

Weiterlesen

„Iudex non calculat“- Schluss mit Vorurteilen: Jura und Mathe verstehen sich ziemlich gut

Vorurteile gibt es überall, wir erleben sie sowohl im beruflichen als auch im privaten Raum. Sie sind divers und beziehen sich nicht nur auf Geschlechter oder ethnische Gruppen, sondern auch auf Interessen, Fähigkeiten und Berufe. Wenn wir aber Vielfalt leben und fördern wollen, müssen wir uns frei machen von sämtlichen Vorurteilen – egal was und…

Weiterlesen