Flexiblere Deckungen erhöhen Sicherheiten bei M&A-Transaktionen von Windkraftanlagen

Seit Monaten werden M&A-Transaktionen coronabedingt verschoben oder liegen komplett auf Eis. Doch es gibt Ausnahmen. Im Bereich Infrastruktur und hier besonders auf dem Feld der erneuerbaren Energien (EE), also vor allem bei Windparks und Solaranlagen, sind die Aktivitäten unvermindert hoch. In jüngster Zeit rücken dabei auch die Optionen zur Absicherung der vielfältigen Risiken in den…

Weiterlesen

Warum bei der Absicherung von Real Estate-Transaktionen häufig Probleme auftauchen (und wie diese sich lösen lassen)

Grundbücher regeln bekanntermaßen die Eigentums- und Schuldverhältnisse von Grundstücken. Die Eintragungen haben bei uns konstitutiven, also rechtsbegründeten Charakter. Außerhalb Deutschlands ist das zumeist nicht der Fall. Bei Real Estate-Transaktionen führt dies aufseiten des Käufers zu erhöhten Risiken. Denn der Verkäufer kann das Grundstück zwischenzeitlich verkauft, Rechte abgetreten oder Änderungen vorgenommen haben. Die Due Dilegence fördert…

Weiterlesen

Synthetische Garantien bei W&I-Versicherungen: Mythen und Missverständnisse

Warranty & Indemnity (W&I)-Versicherungen haben sich in den letzten Jahren im M&A-Markt bei der Absicherung von Risiken einer Unternehmenstransaktion mehr und mehr zum Standard entwickelt. Dabei schließen Käufer und Verkäufer einen Unternehmenskaufvertrag (Share Purchase Agreement, SPA) ab – mit allen Regelungen, insbesondere auch mit Zusicherungen und Garantien zum Zustand des Unternehmens. Diesen Vertrag nimmt der…

Weiterlesen